C H O K E

CHOKE ist ein konzeptionelles Magazin über klassische Automobile und dem damit verbundenen Lifestyle. Betrachtet man den gegenwärtigen Markt an Klassiker-Magazinen, so vermitteln diese vordergründig den Eindruck eines piefigen Hobbys für gesetzte Herren; sind darüber hinaus oft zu sachlich, technisch fokussiert oder thematisch kaum gefächert. Das klassische Auto wird zunehmend aber auch für jüngere Generationen relevant und inbesondere auch als Stil- und Lifestyle Accessoire wahrgenommen. Zur potentiellen Lesergruppe von Choke gehören auch vermögende Anleger, die selbst keine Schrauber sind, aber Klassiker – ähnlich wie Immobilien – als Kapitalanlage mit hoher Renditeerwartung sehen. Choke versucht diese Lücke zu schließen und ein Magazin zu etablieren, welches das Automobile Kulturgut für jüngere und lifestylebewusste Männer adaptiert. Kerngedanke ist dabei, das Auto als Design-Objekt in einer grafisch und stilistisch hochwertigen Aufmachung zu verpacken, die genauso wie exklusive Möbel oder elegante Mode zum Repertoire aller Designliebhaber gehören sollte. Das Auto steht dabei aber – anders als bei vergleichbaren Männermagazinen – stets im Fokus.

ENTSTEHUNG
2015

AUFTRAGGEBER
EIGENES PROJEKT

BEREICHE
EDITORIAL DESIGN

Choke-TitelcoverChoke-Titelcover
Choke-Magazin-Dinge-für-AutonarrenChoke-Magazin-Dinge-für-Autonarren

THEMEN

Choke umfasst verschiedenste Themenbereiche wie beispielsweise „Revving Up“, „Past & Today“, „Living Fast“ oder „Stars & Cars“. Hier werden bestimmte Fahrzeuge vorgestellt, Tipps für Mode & Accessoires gegeben, Hintergrundgeschichten über mobile Meilensteine erzählt oder auch berühmte Persönlichkeiten portraitiert. Technische Themen werden nur oberflächlich behandelt; ebenso ist auch Motorsport nur Randthema.

Inhalt-neuInhalt-neu
MotownMotown
jungschraubenjungschrauben
livingcarlivingcar
Rote-LegendeRote-Legende
Ferrari-MagazinFerrari-Magazin